Programm

Liebe LandFrauen,

Corona wirbelt alles durcheinander und neue Ideen sind gefragt. Weihnachtstüten statt Weihnachtsfeier! Daher haben dieses Jahr alle Vereinsmitglieder eine kleine Geschenktüte gefüllt mit süßen Leckereien, einem Papierwindlicht und guten Wünschen erhalten.
Auch 2021 haben die LandFrauen mit einer großen Portion Optimismus wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Vielfältig und bunt, wie der Verein und seine Mitglieder.
Es beginnt im Januar mit dem traditionellen Frauenfrühstück, geht weiter über den Frauenflohmarkt im Februar sowie einem Kreativ-Nachmittag
„Gestalten mit Einmachgläsern“ und der Jahreshauptversammlung mit Comedy. Im März widmen wir uns der Gestaltung „Rund ums Ei“ und stürzen uns am Internationalen Frauentag ins lateinamerikanische Tanzvergnügen mit Tanzlehrerin Svea Clausen. Der Kochkurs „Mittelmeerküche“ stimmt schon mal auf den Frühling ein.
Neben den klassischen Veranstaltungen, wie Staudenmarkt und Erntedankfest bietet das Programm auch wieder die beliebten Plattdeutsch-Runden mit verschiedenen Vorträgen über Reisen sowie Essen und Trinken. Mit der Papierwerkstatt „Herbstliche Impressionen“ und dem „Alles Paletti“-Paletten-Workshop nähern wir uns der dunklen Jahreszeit.
Bei verschiedenen Ausfahrten, sei es mit dem Fahrrad ins Naturschutzgebiet Heuckenlock, einer Heidewanderung mit Heideranger, Tagesfahrten zum Kamelhof, zur Fa.Matthies Rollrasen oder dem Herstellungsbetrieb „Sylter Salatsoße“ entdecken wir auch 2021 wieder Land und Leute.
Verschiedene Vorträge z. B. über Peru, eine Kindheit in der DDR oder unser Geburtsdatum runden das Programm ab, dass mit einem Quiz „Rund um Weihnachten“ zum Jahresende ausklingt.
Wir hoffen, dass wir alle Veranstaltungen durchführen können und freuen uns auf viele Teilnehmer.
Dazu bitte auch immer wieder auf unsere Homepage
www.landfrauen-stelle.de schauen!

Leider müssen wir momentan alle Termine bis Ende März absagen.

Unser Programm zum Herunterladen :

Flyer_Programm_2021
Das Copyright des Bildes im Flyer liegt bei Peter Gaymann, www.gaymann.de. Vielen Dank für die Nutzungserlaubnis!

Zum Ansehen oder Drucken der Datei brauchen Sie den Acrobat Reader von Adobe, den Sie hier kostenfrei laden können.

Hier informieren wir Sie über die Veranstaltungen unseres Programms in der nahen Zukunft.
Anmeldungen zu Vorträgen bitte bei Frau Homann 04171/3805